300 OSTSCHWEIZER KÜNSTLER/INNEN ÖFFNEN 2020 IHRE ATELIERS

ZUM 5. MAL ÖFFNEN KUNSTSCHAFFENDE AUS DER REGION IHRE ATELIERS.

Im Juni 2020 werden wir wieder Gelegenheit zu Atelierbesuchen in der Ostschweiz bieten.

Im Jahr 2017 machten sich tausende Interessierte auf den Weg und besuchten Künstlerinnen und Künstler in ihren Ateliers. Über 24'000 Begegnungen zwischen KünstlerInnen und BesucherInnen konnten wir registrieren.

 

 

Anmeldung für Kunstschaffende

Aufforderung zum Mitmachen Anmeldeformular

STADT ST.GALLEN

Samstag, 13. Juni 2020, 12 - 19 Uhr
Sonntag, 14. Juni 2020, 11 - 17 Uhr

Fokus Toggenburg und Rapperswil-Jona

In Zusammenarbeit mit dem Kunst(Zeug)Haus in Rapperswil-Jona und dem Rathaus für Kultur in Lichtensteig planen wir einen Fokus auf die Region vor und hinter dem Ricken.

KANTONE AI, AR, SG, TG:

(ohne STADT ST.GALLEN)
Samstag, 27. Juni 2020, 12 - 19 Uhr
Sonntag, 28. Juni 2020, 11 - 17 Uhr

BEGEGNUNG MIT KUNSTSCHAFFENDEN IN DER LOKREMISE ST.GALLEN

SAMSTAG, 20. Juni 2020, 16 Uhr

Die Gelegenheit, den Künstlerinnen und Künstlern zu begegnen. Wir feiern bei freiem Eintritt mit allen KünstlerInnen, mit der Bevölkerung, allen Interessierten, ein spartenübergreifendes Fest, bei welchem wir mit Werken der TeilnehmerInnen den Dialog aufnehmen. Im Kulturzentrum Lokremise St. Gallen.

Details folgen.

Eröffnungsreden:
Katrin Meier, Leiterin Amt für Kultur, 
Kanton St. Gallen
Brigitte Kemmann, Projektleiterin

Auf dem Podium:
Diverse KulturaktivistInnen

Fokus Toggenburg/Rapperswil-Jona:

Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil-Jona: 
Céline Gaillard, Simone Kobler

Rathaus für Kultur, Lichtensteig: 
Maura Kressig, Hannes Sturzenegger